Konzert des Vereins Essener Europaschulen: Eine musikalische Reise durch Europa

Es ist Donnerstag, der 4. April 2019, 19.33 Uhr. Die Fernsehmoderatorin der Lokalzeit Ruhr leitet ihren nächsten Beitrag ein: „Ein kleiner Ausschnitt von Europa mitten in Essen. Den bekommt man an den Europaschulen zu sehen. Das sind Schulen, die Sprachen besonders fördern und überall auf der Welt vernetzt sind. Elf Stück gibt es hier in Essen, nirgendwo in NRW sind es mehr. Heute Abend findet ein Konzert aller Essener Europaschulen in der Aula des Mädchengymnasiums Borbeck statt. Das Thema: eine musikalische Reise durch Europa.“

Liveschaltung in die besagte Aula. Die Kamera fängt jene Bühne ein, auf der gerade der Projektkurs der Jahrgangsstufe 12 der Gustav-Heinemann-Gesamtschule Ed Sheerans Song Castle on the hill performt, gefolgt von heftigem Applaus. Dann betreten zwei junge Frauen das Podium: Temzila Colic und Hannah Jakobs, angehende Kaufmännische Assistentinnen, Schwerpunkt Fremdsprachen aus der Klasse 18H31 am Robert-Schuman-Berufskolleg und Moderatorinnen des Abends. „Haben Sie schon mal versucht ein Gedicht zu schreiben? Oder sogar ein Lied? Ganz schön schwer, oder?“, wenden sich die beiden an ihr Publikum, um die besondere Leistung der nachfolgenden Band No Accurate Description von der gastgebenden Schule hervorzuheben.

Temzila Colic und Hannah Jakobs (18H31), Robert-Schuman-Berufskolleg

Temzila Colic und Hannah Jakobs (18H31), Robert-Schuman-Berufskolleg

Die musikalische Reise durch Europa setzt sich in Frankreich fort: „`Bonsoir, je voudrais une baguette. Merci!` Können Sie darauf antworten?“, fragt Hannah unvermittelt die Zuschauerinnen und Zuschauer und ergänzt: „`Je ne parle pas français.`“ Temzila greift den Faden auf: „So muss sich wohl die Sängerin Namika gefühlt haben, als sie im Urlaub von einem Marokkaner auf Französisch angeflirtet wurde. In ihrem Lied beschreibt sie die mehr als zauberhafte Begegnung mit einem Fremden auf den Champs-Élysées in der Stadt der Liebe – Paris. Ein bisschen Urlaubsfeeling, ein bisschen Französisch – wollen Sie sich auch mal so fühlen? Lassen Sie sich verzaubern von den Grashof Voices und Band.“

Über die Niederlande und Spanien führen Hannah und Temzila ihr Publikum wieder zurück nach Frankreich und Deutschland: „Sag mal, guckst du The Voice of Germany?“ – „Nee, ich guck` nur The Voice Kids.“

„Unser nächster Sänger ist schon ein alter Hase im Showbiz. Viele werden ihn bei The Voice Kids gesehen haben. Leon liegen Gefühl und Leidenschaft im Blut. Er begeistert Sie jetzt mit der wunderschönen Ballade Ich laufe von dem deutschen Sänger Tim Bendzko. Die Worte des Liedes beschreiben, dass man manchmal einfach nur noch weglaufen möchte. Aber das ist nicht immer die beste Lösung. Und nun begrüßen Sie mit uns Leon Agus Martínez!“

Die Reise endet mit der Swedish Rhapsody – komponiert von Hugo Alfvén und interpretiert vom Orchester des Maria-Wächtler-Gymnasiums – hoch im Norden, ehe sich Hannah und Temzila standesgemäß in acht Sprachen verabschieden: „Goodbye! Tot ziens! Adiós! Au revoir! Dovidjena! Arrividerci! Güle güle! Auf Wiedersehen!“

Kirsten Ott, Europakoordinatorin

Bertha-Krupp-Realschule
Bertha-Krupp-Realschule

Georgschule
Georgschule

Gustav-Heinemann-Gesamtschule
Gustav-Heinemann-Gesamtschule

Mädchengymnasium Borbeck
Mädchengymnasium Borbeck

Grashof Gymnasium
Grashof Gymnasium

Theodor-Heuss-Gymnasium
Theodor-Heuss-Gymnasium

Burggymnasium
Burggymnasium

Gymnasium Essen-Überruhr
Gymnasium Essen-Überruhr

Helene-Lange-Realschule
Helene-Lange-Realschule

Maria-Wächtler-Gymnasium
Maria-Wächtler-Gymnasium


Freitag, 19.07.2019 - Unterrichtsfrei WFS

Freitag, 23.08.2019 - Ende Praktikum Assistenten

Montag, 26.08.2019 - Schriftliche Nachprüfungen/Nachversetzungen (zweijährige HöHa / Assistenten)