Kaufmännische Assistentin Arlinda Elmazi

ehemalige Schülerin kaufmännische Assistentin

Im Sommer 2017 verließ ich die Schule mit einem erfolgreich erreichtem Berufsschulabschluss als staatlich geprüfte kaufmännische Assistentin, Schwerpunkt Fremdsprachen. Gleichzeitig habe ich damit auch die Fachhochschulreife erreicht. Ich wollte anfangs nur mein Fachabi auf dieser Schule machen, doch im Verlauf des Einstellungsgespräches an der Schule war ich überzeugt, dass die kombinierte Ausbildung für mich die bessere Alternative ist. Ich bereute ich keine Sekunde diesen Bildungsgang gewählt zu haben. Ein 8-Wochen-Auslandspraktikum und viele weitere interessante Projekte begleiten euch in dieser Zeit. Außerdem hatte ich das Glück, dass ich überwiegend sehr nette Lehrer/innen hatte, mit denen es Spaß machte zu lernen und nie langweilig wurde.

Während der Berufsausbildung machte ich mir Gedanken was danach kommt oder ob mich überhaupt jemand einstellt. Doch es änderte sich schnell. Aufgrund des Vorwissens im kaufmännischen Bereich hat man bessere Chancen zu Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden. Nach der Ausbildung zum "Kaufmännischen Assistenten Fremdsprachen" gibt es viele verschiedene Möglichkeiten: Du kannst dir eine Festanstellung im kaufmännischen Bereich suchen, studieren oder wie im meinem Fall eine weitere Ausbildung beginnen.

Ja, ich war auch nicht davon überzeugt nochmal in die Berufsschule zu gehen. Doch als mir die Personalabteilung sagte, dass ich die Ausbildung um ein ganzes Jahr verkürzen kann, kam die Motivation wieder. Was sind schon zwei Jahre, die wie im Flug vergehen, oder? Nun bin ich bereits seit einem halben Jahr Auszubildende und es fühlt sich an als wär mein erster Tag vor einem Monat gewesen. Das Unternehmen, in dem ich die Ausbildung absolviere, ist die ERZET Handelsgesellschaft mbH für Rohr und Rohrzubehör in Kupferdreh. Auch für mich war das Unternehmen zuerst unbekannt. Wer jedoch Spaß an kaufmännischen Tätigkeiten, Arbeit mit einem freundlichem Personal und abwechslungsreichen Aufgaben hat, ist hier genau richtig. Bewerben schadet nie ;)...

Arlinda Elmazi (21)


Freitag, 24.08.2018 - Ende Praktikum Kaufmännische Fremdsprachenassistenten

Montag, 27.08.2018 - Schriftliche Nachprüfungen/Nachversetzungen, (Zweijährige HöHa und Kaufmännische Fremdsprachenassistenten)

Dienstag, 28.08.2018 - Mündliche Prüfungen/Nachversetzungen, (zweijährige HöHa, Kaufmännische Fremdsprachenassistenten)