On va au cinéma?

französischen Filmfestival Cinéfête

Dank dem Institut Français und dem französischen Filmfestival Cinéfête dürfen wir uns alle Jahre wieder auf dieses Kinoerlebnis freuen. Ein französischer Film im Originalton mit deutschen Untertiteln – so kommen auch schwächere Schüler in den Genuss.

Auch in diesem Jahr machten sich die Schüler/innen der Französischkurse wieder in Begleitung ihrer Französischlehrer auf den Weg ins Astra.

Der Film selbst, „Wallay“, handelte von dem 13jährigen Migrantensohn Walley, der wegen seines respektlosen Verhaltens nach mehrfachem Streit mit seinem Vater von eben demselben in dessen ehemalige Heimat, Burkina Faso, geschickt wird, um dort seine Familie und seine afrikanischen Wurzeln kennenzulernen.

Nur schwer gewöhnt er sich an die „afrikanischen Verhältnisse“ (Wassermangel, häufiger Stromausfall, sehr niedrige Löhne und ein hierarchisch geprägtes Familienverständnis, in dem respektvoller Umgang miteinander und Traditionen eine große Rolle spielen. Nach mehrfachen Fehltritten erlernt er am Ende dann doch noch was es heißt, „Verantwortung zu übernehmen“ und „respektvoll“ mit seinen Mitmenschen umzugehen und darf somit seine Heimreise nach Frankreich antreten.

On a bien apprécié ce film!!! – Wir freuen uns schon auf unser nächstes, französisches Kinoerlebnis.

Dreßen-Weibel, Bazi


Samstag, 18.04.2020 - Ende Osterferien

Dienstag, 28.04.2020 - schriftliche Prüfung WFS Arbeit 1 (Recht / Personalwesen)

Dienstag, 28.04.2020 - IHK Abschlussprüfung (Banken / Einzelhandel / Industrie)