Wer ist Euregionaler Verkäufer 2018?

Euregionale Verkäufer

In diesem Jahr wurde bereits zum sechsten Mal der beste „Euregionale Verkäufer“ auf deutscher und niederländischer Seite durch die Organisation „Lern(n)ende Euregio“ gesucht. Und ganz besonders stolz macht uns als Robert-Schuman-Berufskolleg, dass wir mit unserem Schüler Ahmad Mustafa den Sieg nach Essen geholt haben. Ahmad Mustafa, Schüler der Blockklasse und Auszubildender der Telekom, hat in diesem Jahr die Jury vollends von sich überzeugt.

Zunächst sind Frau Kühn und Frau Schwane, Kolleginnen im Bereich des Einzelhandels, gemeinsam mit zwei Schülern, Ahamad Mustafa und Fjolla Shabany, im Oktober nach Kalkar gefahren. Dort hat zunächst ein zweitägiges Verkaufstraining stattgefunden. Die insgesamt 70 Teilnehmer sowohl von deutschen Berufskollegs als auch niederländischen ROCs wurden hier von Vertretern aus der Wirtschaft, Verkaufstrainern und Lehrern auf das exakt siebenminütige Verkaufsgespräch vorbereitet. Bereits hier erntete unser Teilnehmer sehr gutes Feedback, sodass er positiv am zweiten Tag in Kalkar in das Halbfinale gehen und vor allem mit seinem Verkaufstalent überzeugen konnte. Ahmad Mustafa qualifizierte sich für das Finale am 06. November 2018 in Kleve.

Auch in Kleve auf einer großen Bühne der Klever Stadthalle vor 300 Zuschauern konnte Ahmad Mustafa durch sein Fachwissen, sein Geschick und seine positive Ausstrahlung nicht nur den Kunden für sich gewinnen, sondern auch die Stimmen der Fachjury und des Publikums. So ist es Ahmad Mustafa als erster Teilnehmer gelungen, zwei Preise zu gewinnen. Zunächst darf er sich „Bester Euregioanler Verkäufer 2018“ und zusätzlich hat Ahmad den Publikumspreis gewonnen. Dieser wird von den anderen Auszubildenden vergeben, die auch am Halbfinale in Kalkar teilgenommen und in Kleve die Publikumsjury vertreten.

Wir freuen uns sehr!


Donnerstag, 20.12.2018 - 10.00 Uhr, Weihnachtsgottesdienst in St. Ignatius

Freitag, 21.12.2018 - Beginn Weihnachtsferien

Samstag, 22.12.2018 - Unterrichtsfrei WFS