Betriebsbesichtigung bei Loxx in Gelsenkirchen

Betriebsbesichtigung des Logistikanbieters LOXX Holding GmbH anlässlich des deutsch-französischen Entdeckertages am 26.01.2016

Teilnehmer: Fremdsprachenassistenten der Französischkurse 13H30, 14H30, 14H20 und 15H20/21

Begleitende Lehrer:Frau Hellwig und Frau Dreßen-Weibel

Im Rahmen des deutsch-französischen Entdeckertages nahmen wir, 14 kaufmännische Assistenten für Fremdsprachen, am 26.01.2016 an einer Betriebsbesichtigung der LOXX Holding GmbH in Gelsenkirchen teil. Vor Ort erfuhren wir von Frau Dresen (Öffentlichkeitsarbeit) und Anil Ketboga, Ausbildungsbotschafter der LOXX Holding GmbH, der zur Zeit selber eine Ausbildung als Speditionskaufmann durchläuft, sehr viele interessante Details über das Unternehmen selbst (Firmengeschichte, soziales und umweltpolitisches Engagement des Unternehmens) sowie die Tätigkeit eines Speditionskaufmanns.

Die LOXX Holding GmbH beschäftigt am Standort Gelsenkirchen zur Zeit 320 Mitarbeiter, wovon allein 210 Mitarbeiter im kaufmännischen Bereich tätig sind. Diese Mitarbeiter sprechen insgesamt 20 verschiedene Sprachen , was wiederum zeigt, wie wichtig Fremdsprachenkenntnisse in diesem Bereich sind – eine Tatsache, die uns Fremdsprachenassistenten natürlich aufhorchen lässt. Die Firma LOXX bietet zur Zeit 40 Jugendlichen einen Ausbildungsplatz in folgenden Ausbildungsberufen:

•    Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistungen
•    Fachlagerist / Fachkraft für Lagerlogistik

Darüber hinaus bietet das Unternehmen ein Duales Studium im Bereich Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung an.
Da die Ausbildungsplätze begehrt sind, sollten die Bewerbungen frühzeitig, d.h. wenn möglich ein Jahr im Voraus, an die Personalabteilungen geschickt werden.

In den verschiedenen Büros setzen Mitarbeiter unterschiedlichster Nationalität ihr Know-how ein,  um ein umfassendes Spektrum an Logistikdienstleistungen sowie den reibungslosen Warentransport inklusive Zollabwicklung nach West- und Osteuropa sowie neuerdings auch Asien zu gewährleisten. Hierbei sind  sehr gute Fremdsprachenkenntnisse natürlich unerlässlich.

In der Abteilung Abfertigung treffen wir zufällig einen ehemaligen Schüler von Frau Hellwig, Dale Aca Ac, der 2004 bei uns erfolgreich seine Ausbildung zum Kaufmännischen Assistent Fremdsprachen abgeschlossen hat.



 


Mittwoch, 30.01.2019 - 18.00 Uhr, Info-Veranstaltung Kaufm. Assistenten

Mittwoch, 30.01.2019 - 19.30 Uhr, Gemeinsame Info-Veranstaltung mit dem EBBK für die Jahrgangsstufe 11 (Fr. Gruhn)

Dienstag, 05.02.2019 - Berufsorientierungstag (HöHa und Assistenten)