Informationsveranstaltung Fachhochschulreife

Informationsveranstaltung am Mittwoch, 30. Januar 2019, um 18.00 Uhr

Was mache ich nach der Klasse 10 oder nach der Fachhochschulreife? Antworten auf diese Frage geben wir Ihnen in der Informationsveranstaltung zum Ausbildungsberuf ‚Staatlich geprüfte/r Kaufmännische/r Assistent/in Fremdsprachen. Sie findet am Mittwoch, 30. Januar um 18.00 Uhr im Robert-Schuman-Berufskolleg, Sachsenstraße 27 statt.

Die Ausbildung in dreijähriger Form für Schüler mit Fachoberschulreife (ohne Q-Vermerk) bzw. in zweijähriger Form für Schüler mit Allgemeiner oder Fachhochschulreife bietet ein fundiertes wirtschaftliches Grundwissen in Verbindung mit mindestens zwei Fremdsprachen (Englisch/Französisch oder Englisch/Spanisch). Als dritte Fremdsprache kann Niederländisch erlernt werden.

Nach erfolgreichem Abschluss erwerben alle Schüler einen anerkannten Berufsabschluss, die Schüler der dreijährigen Form zusätzlich die volle Fachhochschulreife. Danach steht einem Studium an einer Fachhochschule/Gesamthochschule oder einer Arbeit/Ausbildung in einem internationalen Unternehmen nichts mehr im Wege!

Auf der Informationsveranstaltung möchten wir Ihnen einen genaueren Einblick in diese Ausbildung geben. Unsere Kollegen und Kolleginnen informieren über Anforderungen, Inhalte, Praktika, Projekte und Prüfungen; unsere Auszubildenden berichten aus ihren Schulalltag. Anmeldeformulare und Flyer finden Sie auf unserer Website unter dem Punkt ‚Downloads‘.

Aktuelle Anmeldetermine:

  • Montag, 11.02.2019 bis Freitag, 01.03.2019
  • montags bis donnerstags in der Zeit von 8:00 - 14:00 Uhr sowie
  • freitags in der Zeit von 8:00 bis 13:00 Uhr.

Wir bitten darum, dass alle nicht-volljährigen Schüler mit ihren Eltern / Erziehungsberechtigten zur Anmeldung kommen. Wenn dies nicht möglich sein sollte, benötigen wir eine schriftliche Einverständniserklärung und eine Kopie des Personalausweises.

Zur Beratung und Bewerbung bringen Sie bitte diese Unterlagen mit:

  • Halbjahreszeugnis (Kopie und Original)
  • Aussagekräftige Bewerbung
  • Lebenslauf mit Foto
  • Personalausweis
  • ggf. Einverständniserklärung und eine Kopie des Personalausweises der Eltern

Einschulungstermin: Die Einschulung erfolgt vor Beginn der Sommerferien. Sie weisen mit Ihrem Zeugnis (Kopie und Original) den Abschluss nach, der Voraussetzung für die endgültige Aufnahme ist.

Am Samstag, 09.02.2018 findet in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr die individuelle Beratung interessierter Eltern und Schüler statt, die am 30.01.2019 einen Beratungsgutschein erhalten haben.


Mittwoch, 26.06.2019 - 11.00 Uhr, Übergabe der Abschlusszeugnisse (HöHa)

Mittwoch, 26.06.2019 - 13.00 Uhr, Übergabe der Abschlusszeugnisse (Assistenten)

Freitag, 28.06.2019 - Zeugnisausgabe Versetzung Unterstufe (2-jährige und Mittelstufe 3-jährige Assistenten)