Ausbildung zum/zur Handelsassistent/in zbb

Voraussetzungen

Sie haben einen Ausbildungsvertrag für den Ausbildungsberuf Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel abgeschlossen und haben darüber hinaus Interesse an einer Doppelqualifizierung, die parallel zur Erstausbildung verläuft?

Sie erzielen im ersten Ausbildungsjahr überdurchschnittliche Leistungen in den Fächern des berufsbezogenen Bereichs?

Sie verfügen über die Fachhochschulreife oder die Allgemeine Hochschulreife und steigen mit einem zweijährigen verkürzten Ausbildungsvertrag in das zweite Ausbildungsjahr ein?

Sie sehen Ihre berufliche Zukunft im Einzelhandel und können sich Führungs- und Leitungsaufgaben vorstellen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Sofern Sie einen Ausbildungsvertrag zur/zum Verkäufer/in abgeschlossen haben, können Sie in die Handelsassistentenausbildung einsteigen, vorausgesetzt, Ihr Ausbildungsbetrieb sagt uns nach Abschluss des ersten Ausbildungsjahres und sehr guten schulischen Leistungen zu, dass Sie nach Ihrer Abschlussprüfung zur/zum Verkäufer/in das dritte Ausbildungsjahr erhalten.

Allgemeines

Im ersten Ausbildungsjahr werden Sie, sofern Sie keinen verkürzten Ausbildungsvertrag unterzeichnet haben, in die Unterstufe eingeschult. Mit den während dieses Schuljahres erzielten Leistungen können Sie sich für die Aufnahme in die Handelsassistentenklasse bewerben.

Das Einverständnis Ihres Ausbildungsbetriebes ist eine weitere Voraussetzung für den Klassenwechsel. Beachten Sie, dass eine weitere Verkürzung der Ausbildung bei der Doppelqualifizierung nicht möglich ist.

Das zweite und dritte Ausbildungsjahr durchlaufen Sie in Ihrer neuen Handelsassistentenklasse mit den nachfolgenden zusätzlichen Fächern zum regulären Fächerkanon:

  • Personalwesen/Arbeitsrecht
  • Organisationslehre
  • Volkswirtschaftslehre

Eingeführte Lehrbücher

Zusätzliche Lehrbücher sind nicht eingeführt. Gerne beraten wir Sie hinsichtlich begleitender und ergänzender Lernmaterialien, beispielsweise in Form von Formelsammlungen.

Prüfungen und Abschlüsse

Neben der verpflichtenden IHK-Abschlussprüfung zur/zum Kauffrau/mann im Einzelhandel nehmen Sie an der Prüfung zur Handelsassistent/in zbb teil.

Die Zertifizierung erfolgt über die Zentralstelle für Berufsbildung im Einzelhandel (zbb) in Berlin. Die Organisation der Prüfungsanmeldung übernehmen wir für Sie. www.zbb.de

Die Prüfung wird im Auftrag und in personeller Kooperation mit der Zentralstelle für Berufsbildung im Einzelhandel bei uns am Robert-Schuman-Berufskolleg durchgeführt und erstreckt sich auf die folgenden Prüfungsbereiche:

Schriftliche Prüfung:

  • Handelsmarketing
  • Personalwirtschaft und Arbeitsrecht
  • Informations- und Warenwirtschaft

Mündliche Prüfung:

  • Praxisbezogenes Fachgespräch

Aktivitäten im Bildungsgang

Sie profitieren in dieser Doppelqualifizierung selbstverständlich von den Aktivitäten des Bildungsganges Einzelhandel.

Darüber hinaus nehmen Sie an einem Existenzgründerprojekt teil. Im ersten Schulhalbjahr des dritten Ausbildungsjahres planen und setzen Sie „Ihre“ Existenzgründung von der Idee bis zur Projektpräsentation in Kleingruppen um. Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Projekt, durchgeführt und benotet im Fach Organisationslehre, wird auf Ihrem Berufsschulabschlusszeugnis zertifiziert.

Weiterführende Informationen

Zu Beginn Ihrer Ausbildung im Einzelhandel informieren wir Sie in Ihren Klassen ausführlich über die Qualifizierung und Anmeldeformalitäten zur/zum Handelsassistent/in zbb.

Für einen schnellen Überblick über die Doppelqualifizierung nutzen Sie auch unseren Flyer im Downloadbereich.

Anmeldungen nimmt unser Sekretariat gerne entgegen. Das Anmeldeformular finden Sie hier in unserem Downloadbereich.

Kontaktieren Sie uns gerne, sofern sich weitere Fragen ergeben.

Ansprechpartner